Alles über Nordic Fitness und Co.

Die 1: 1 Antriebs-Technik ist eine sehr kraftbetonte Skatingtechnik die ein dynamisches Beschleunigen zuläßt. Ein Dopplestockschub erfolgt auf jeden Beinabstoss d.h. in jedem Bewegungszyklus. Rechts und links.

1: 2 (2: 1 sym.) Antriebs-Technik. Ein symetrischer Doppelstockschub erfolgt auf jeden zweiten Beinabstoss. Rechts und links möglich. Ein Doppelarmschwung nach vorne begleitet den Armschwung dazwischen.

Die Dopplestockschubtechnik ist aufgrund ihrer einfachen Bewegungstruktur sehr leicht durchführbar. Diese Technik findet neben dem Anfägerbereich auch auf engen Wegen ihre Anwendung

Bremstechniken

Es gibt, je nach Einsatzbereich oder Skatetyp verschiedene Bremstechniken. Fragen sie doch einfach bei Ihrem NORDIC 4X4 SKATING Instructor nach einem Kurs.Hier nimmt der NORDIC 4X4 SKATER eine tiefe Position ein, dabei wird der Körperschwerpunkt abgesenkt und damit das Halten des Gleichgewichts erleichtert.


   




Abfahtstechnik
Die Arme befinden sich vor dem Körper und werden eng am Körper geführt, dadurch kann die Position zusätzlich stabilisiert werden.



Im Gegensatz zur alpinen Abfahrtshocke muss die Position nicht aerodynamisch (sie ist höher) günstig sein sondern kraftsparend um die anschließende Laufbelastung zu bewältigen.